Das Skript „Chain GREP“ baut eine Kette aus beliebig vielen „GREP-Suchen/Ersetzen“-Befehlen.
So müssen nicht alle Suchen einzeln nacheinander vom Anwender angestoßen werden, sondern werden automatisch via Skript in der richtigen Reihenfolge abgefrühstückt.

Und: man kann es ganz einfach an Kolleg*innen weitergeben, damit die sich nicht ihre eigenen Gedanken zu GREP machen müssen.

Das Skript findet ihr bei Gregor Fellenz: https://www.publishingx.de/dokumente/

Wie das geht zeigt Shari in diesem Film:

YouTube aktivieren. Ja, die Inhalte von YouTube anzeigen. Bei Aktivierung werden personenbezogene Daten an YouTube weitergeleitet. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung und in der von Youtube.

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite aktualisiert.

 

Viel Spaß beim Kettenbasteln!

Du bist hier: Startseite / InDesign / Skripte-Tipp: Chain GREP

Teilen