Heute möchten wir ein wenig über die Arbeit unserer Satz- und Vorstufenspezialisten erzählen. Davon haben wir einige in unserem Team – wir alle bringen viele Jahre Erfahrung mit und einige von uns sind wahre Automatisierungs- und Technik-Liebhaber:innen. Und das wird ausgelebt in den verschiedensten Projekten:

Bücher sind natürlich ein großes Thema in der Satzkiste und die Umsetzung macht enormen Spaß. So arbeiten wir an Mengensatz, Arbeitsheften, Schul- und Kinderbüchern. Auch mathematischer Satz von komplexen Formeln findet hier statt. Die Kolleg:innen haben ein Auge für die Gestaltung, genauso wie für die saubere typographische Umsetzung. Sie kennen sich in den unterschiedlichsten Versionen von InDesign bestens aus und – ja – wir alle lieben Tabellen.

In den letzten beiden Jahren haben wir übrigens allein für ein Unternehmen über 12.000 Publikationen umgesetzt – hochautomatisiert und verbunden mit einem umfangreichen Qualitätsmanagement. Für eine andere Firma wurden mehrere hundert Dokumente barrierefrei aufbereitet.

Dazu kommt ein weiteres spannendes Feld: Verpackungen, Aufsteller, Werbemittel, Kataloge und Etiketten. Diese bringen noch einmal ganz andere Anforderungen mit sich, zum Beispiel durch die Anbindung an Kundendatenbanken und den Einsatz von Werkzeugen wie XActuell oder EasyCatalog. Oder durch Stanzungen und Veredelungen, die natürlich korrekt angelegt sein müssen.

Warm ums Herz wird es allen, wenn sie ein Projekt von Grund auf neu aufbauen – sprich: das Template erstellen dürfen. Das Ziel ist eine saubere und clevere Vorlagen-Datei, perfekt zugeschnitten auf Projekt und Kunde, damit der Satz später schnell und effektiv umgesetzt werden kann. Das können kleine aber feine Templates sein (z.B. für ein Wörterbuch), aber auch umfangreiche Vorlagendateien inkl. Snippets/Bibliotheken für Marketingabteilungen. Hierzu könnt Ihr euch in den nächsten Tagen (kleiner Teaser) noch auf ein bisschen Input freuen.

Achja, wir gestalten übrigens keine Visitenkarten. Aber wir verknüpfen Visitenkarten-Templates mit eurer Datenbank, damit ihr das in Zukunft selbst auf Knopfdruck generieren könnt. Wir entwickeln auch keine Logos, aber wir sorgen dafür, dass die Logo-Dateien technisch korrekt aufgebaut sind, damit ihr sie überall verwenden könnt. Eine saubere Datenbasis spart definitiv Zeit, Geld und Nerven!

Du bist hier: Startseite / Satzkiste / Denn Sie wissen, was wir tun?

Teilen