Du bist hier: Blog > Automatisierung

Dürfen wir vorstellen: Maxi

Veröffentlicht am 2. Dezember 2021

Über Maxi kann jeder – egal wo sie oder er ist – auf unsere Automatisierungsprozesse zugreifen. Natürlich nur, wenn die notwendigen Berechtigungen vorhanden sind! Diese Prozesse werden bei uns in der Satzkiste über Enfocus Switch betrieben und nehmen uns intern einiges an Arbeit ab.

Maxi verarbeitet Daten, stößt weitere Prozesse an und unterstützt bei einer effizienten und fehlerfreien Arbeit.

Gleich vier dieser Prozesse könnt ihr in den nächsten Tagen direkt selbst testen

Den Ersten gibt’s heute: den PDF-Vergleich, um im Layout Stand und Umbruch zu kontrollieren! Gebt Maxi zwei PDFs, und er legt Euch diese in einer PDF-Datei als Ebenen so übereinander, dass Ihr seht an welchen Stellen sich die beiden PDFs unterscheiden. Nutzt dafür das Ein- und Ausblenden von Ebenen in Acrobat und findet so jede Abweichung und jede Umbruchsänderung.

Hier gehts zu unseren Testdaten (Link) und hier zum Erklärfilm.

Gehe zu: maxi.satzkiste.de
Benutzer: gast
Passwort: gast

HINWEIS
Alle Daten, die als Benutzer „gast“ verarbeitet werden, sind für alle Benutzer, die als „gast“ eingeloggt sind, sichtbar. Testet also bitte nicht mit Euren Produktionsdaten. Nutzt unsere Beispieldaten oder fordert einen eigenen, kostenlosen Gast-Zugang an. Schreibt dazu eine E-Mail an hallo@satzkiste.de.

Interessiert an anderen Themen?

Bleib informiert

Wir schicken Dir eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn es für Dich Neuigkeiten im Blog gibt:
Wir verwenden für den Versand Cleverreach als Newsletter-Plattform. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzrichtlinien

Mehr Beiträge

🔤 Kreatives Alphabet mit Google GenType

🔤 Kreatives Alphabet mit Google GenType

Google Labs bietet ein Experiment namens „Gentype“ an, das kreative Spielereien mit Buchstaben ermöglicht. Über den Prompt „What is your alphabet made out of?“ kann man beschreiben, aus welchen Materialien oder Formen das Alphabet bestehen soll. Nach der KI-generierten Berechnung kann man Text erstellen und als PNG-Datei herunterladen. Google bestätigt, dass die erstellten Alphabete frei nutzbar sind. Obwohl es Einschränkungen gibt, ist das Experiment eine interessante Möglichkeit für typografische Experimente. Christoph Steffens empfiehlt, dieses Tool im Auge zu behalten.

mehr lesen
🧚🏻‍♀️Mythenhaftes PDF-Format

🧚🏻‍♀️Mythenhaftes PDF-Format

Im April 2024 wurde ein englischsprachiger LinkedIn-Artikel mit dem Titel „Myths around PDF“ veröffentlicht. In diesem Artikel werden die größten und schwierigsten Missverständnisse über das PDF-Format aufgeklärt. Die Realität ist, dass PDF-Dokumente nicht nur zum Lesen gedacht sind, sondern auch bearbeitet und interaktiv genutzt werden können.

mehr lesen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner