Du bist hier: Blog > Automatisierung | CreativeCloud | InDesign | Satzkiste

🐙 PUGS #103 Project-Octopus Version 2

Veröffentlicht am 5. Juni 2024

Am Dienstag, dem 11. Juni 2024 treffen wir uns zum hundertdritten Mal im Rahmen der „Publishing Usergroup Stuttgart“ (Nachfolger der „InDesign Usergroup Stuttgart“).

Dieses Mal geht es mal wieder um das „Project-Octopus“. Es geht in die 2. Version und wurde überarbeitet.

Was genau sich verändern wird und welche Vorteile dir das bringt, erklären wir alles am Dienstag, den 11. Juni 2024.

Details zu dem Abend findest du auf der Veranstaltungsseite.

Wir freuen uns auf dich!

Das „Project-Octopus“ wächst und gedeiht. Immer mehr nutzen unser InDesign-Scriptpaket. Und mit der beständigen Arbeit an den Scripten werden diese immer mehr, immer hilfreicher und immer besser.
Wenn Du das Projekt noch nicht kennst oder nicht nutzt, dann schau unbedingt rein!
Christoph Steffens

Interessiert an anderen Themen?

Bleib informiert

Wir schicken Dir eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn es für Dich Neuigkeiten im Blog gibt:
Wir verwenden für den Versand Cleverreach als Newsletter-Plattform. Weitere Informationen findest du in unseren Datenschutzrichtlinien

Mehr Beiträge

🔤 Kreatives Alphabet mit Google GenType

🔤 Kreatives Alphabet mit Google GenType

Google Labs bietet ein Experiment namens „Gentype“ an, das kreative Spielereien mit Buchstaben ermöglicht. Über den Prompt „What is your alphabet made out of?“ kann man beschreiben, aus welchen Materialien oder Formen das Alphabet bestehen soll. Nach der KI-generierten Berechnung kann man Text erstellen und als PNG-Datei herunterladen. Google bestätigt, dass die erstellten Alphabete frei nutzbar sind. Obwohl es Einschränkungen gibt, ist das Experiment eine interessante Möglichkeit für typografische Experimente. Christoph Steffens empfiehlt, dieses Tool im Auge zu behalten.

mehr lesen
🧚🏻‍♀️Mythenhaftes PDF-Format

🧚🏻‍♀️Mythenhaftes PDF-Format

Im April 2024 wurde ein englischsprachiger LinkedIn-Artikel mit dem Titel „Myths around PDF“ veröffentlicht. In diesem Artikel werden die größten und schwierigsten Missverständnisse über das PDF-Format aufgeklärt. Die Realität ist, dass PDF-Dokumente nicht nur zum Lesen gedacht sind, sondern auch bearbeitet und interaktiv genutzt werden können.

mehr lesen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner