Details
Date:

Februar 23

Time:

19:00 - 21:00

Event Category:

IDUG

Click to Register: https://www.eventbrite.de/e/idugs-90-neues-vom-digitaldruck-tickets-453781461567
Organizer

IDUG Stuttgart

Website: https://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696
Aktuelle Entwicklungen im Digitaldruck – wo geht die Reise hin?

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Registrierung oder Anmeldung sind möglich, aber nicht notwendig

https://us06web.zoom.us/j/87347558546

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Programm

Dieser Vortrag ist ein wundervolles Update für alle, die wissen wollen, was der Stand beim „Digitaldruck“ aktuell ist!

Der Digitaldruck hat sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. Die neuen Schlagwörter sind „HighSpeed InkJet“, „Programmatic Print“ und „Value added Printing“.

Die Entwicklungen betreffen alle Printmedien – vom Katalog, über das Buch bis hin zu klassischen Akzidenzen. Für alle Prozessbeteiligten (Verlage, Werbeagenturen, Printentscheider usw.) sind die Möglichkeiten wichtig, denn individualisierte Druckprodukte sind die Zukunft.

Der Vortrag beantwortet folgende Fragen:

  • Online-Marketing-Mechanismen als Grundlage für erfolgreiche Printproduktion – aber wie geht das?
  • Was bietet der HighSpeed InkJet für vollindividualisierte Printprodukte?
  • Welchen Einfluss hat die Technologie auf die Konzeption und strategische Planung in der Vorstufe/Layout?

Der Referent

Mit einer Ausbildung als Werbekaufmann begann Rüdiger Maaß in der Kommunikationsindustrie. Mit der Zusatzausbildung als „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp“ entdeckte er sein Herz für die Medienproduktion. Er ist seit 1998 als Geschäftsführer des Fachverband Medienproduktion e.V.“ tätig.

Neben dieser Tätigkeit arbeitet er als Networker, Fachreferent und Moderator für die Kommunikationsindustrie.

Er arbeitet seit vielen Jahren als Fachjournalist in der grafischen Industrie. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Chefredakteur der Druckfachzeitschrift „Print&Produktion“ startete er im April 2004 als Herausgeber und Chefredakteur die Kommunikationsplattform „VALUE – Das Magazin für Medienproduktion und Unternehmenskommunikation“. In dieser Funktion war er bis Anfang 2007 tätig.

Seit Februar 2007 ist er neben seiner Geschäftsführertätigkeit beim „f:mp“ als Unternehmens-, Marketing- und PR-Berater tätig. 2007 gründete er die Brancheninitiative „PrintPerfection„, 2008 die Brancheninitiatve „Media Mundo“, 2010 die Initiative „Creatura“ im September 2012 die Brancheninitiative PRINT digital!, im Januar 2013 die Brancheninitiative „go visual“ und im Januar 2022 die „Programmatic Print Alliance.

Teilen